Die Welt der medizinischen Blogs

Tipps für Frauen: Exfreund.net - Wie Sie Liebeskummer überwinden und den Ex Partner
zurückgewinnen.

Familienmitglieder als Angestellte in der Praxis: Finanzrisiko Ehepartner?

Finanzrisiko Ehepartner? Viele Ehegatten von Ärzten und Heilberuflern arbeiten in der Praxis, meist im Empfang, in der Buchhaltung oder etwa in der Verwaltung, mit. Die Anstellungsverhältnisse reichen von einer Beschäftigung auf 400-Euro-Basis bis hin zu Vollzeitstellen, die auch entsprechend angemessen vergütet werden. Hier droht jedoch ein doppeltes finanzielles Risiko: steuerlich und sozialversicherungsrechtlich. Steuerliche Anerkennung von Continue Reading

weiterlesen »

Die Ueberlassung von Praxiseinrichtungen an Kollegen

Oft werden wir über die Möglichkeiten ärztlicher Zusammenarbeit und ärztlicher Kooperationsformen befragt. Die Ideen der Ärzte sind hier bisweilen durchaus [...]

weiterlesen »


Zahnbleichmittel sind Medizinprodukte und keine Kosmetika

Wer Medizinprodukte ausführen will, braucht eine Bescheinigung über die Verkehrsfähigkeit in Deutschland (Exportbescheinigung nach § 34 MPG). Doch was ist [...]

weiterlesen »


Wer haftet bei fehlerhaften Brust-Implantaten? Wer zahlt bei einer Entfernung von Brust-Implantaten? – Die Klinik? Der Arzt? Der Hersteller? Der Versicherer?

Momentan machen Berichte über Billig-Brustimplantate der Firma PIP die Runde. Kurz zum Hintergrund: Der Hersteller minderwertiger Silikonimplantate Poly Implant Prothèse [...]

weiterlesen »


Unsere Leistungen im Medizinrecht

Übrigens… …gegen Rechtsprobleme helfen keine Pillen.   Wir beraten Sie auch zu diesen Themen: Arztrecht und Medizinrecht im Allgemeinen Arbeitsrecht [...]

weiterlesen »


Trotz Zwangsjacke: Entspannte Atmosphäre beim Deutschen Medizinrechtstag

Der 11. Deutsche Medizinrechtstag liegt hinter uns. Und trotz des Mottos „Medizin in der Zwangsjacke“ ist die Atmosphäre sehr entspannt [...]

weiterlesen »


Auf geht’s: Aufbruch zum 11. Deutschen Medizinrechtstag

Am 17. und 18. September findet in Göttingen der 11. Deutsche Medizinrechtstag statt. Für so eine Veranstaltung muss man sehr [...]

weiterlesen »


Medizinrechts-Beratungsnetz: Anwälte geben kostenlose Orientierung

Kostenlose Rechtsberatung? Das Medizinrechts-Beratungsnetz bietet keine kostenlose Rechtsberatung aber ein kostenloses juristisches Orientierungsgespräch für Ärzte und Patienten bei einem seiner [...]

weiterlesen »


Beschränkung der Einwilligung auf einen bestimmten Arzt

Der BGH hatte in einem Urteil vom 11.05.2010 (Aktenzeichen: VI ZR 252/08) die Frage zu klären gehabt, inwieweit ein Patient [...]

weiterlesen »


Abgabe von Medikamenten durch Automaten ist unzulässig

Mit Urteil vom 24.06.2010 hat das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig (Aktenzeichen: BVerwG 3 C 30.09 und 3 C 31.09) entschieden, dass [...]

weiterlesen »


Referendar/in im Medizinrecht gesucht

Sie befinden sich im Referendariat und suchen für die Anwaltsstation oder die Wahlstation noch eine Stelle in Leipzig? Wie wäre [...]

weiterlesen »


Keine Herausgabe der Patientenakte an Krankenkasse

Der Vorwurf eines Haftungsfalles ist immer unschön. Von den betroffenen Ärzten kommt deshalb oft die Frage, inwieweit man verpflichtet ist, [...]

weiterlesen »


Aufklärung am Telefon in einfachen Fällen möglich

Ein Fall mit recht weitreichenden Komplikationen hat den BGH in einer Entscheidung (Aktenzeichen VI ZR 204/09)vom 20.07.2010 dazu veranlasst, Neuland [...]

weiterlesen »


Reichweite der Abrechnungsbefungnis eines Belegarztes

Das Bundessozialgericht hat am 23.06.2010 entschieden (Az.: B 6 KA 8/09 R), welche Behandlungen ein belegärztlich tätiger Gynäkologe an Neugeborenen [...]

weiterlesen »


BSG zur “echten” Berufsausübungsgemeinschaft

In der täglichen Beratung kommt es häufig vor, dass Praxisinhaber jungen Kollegen die Chance geben wollen, sich an der Gesellschaft [...]

weiterlesen »


Vorsicht bei der Verharmlosung von Behandlungsrisiken

Mehrfach wurde in diesem Blog zur Aufklärung geschrieben, dass diese “im Großen und Ganzen” über die zu erwartenden Risiken der [...]

weiterlesen »


BGH: Präimplantationsdiagnostik bei extrakorporal erzeugten Embryos ist nicht strafbar

Mit Spannung erwartet wurde die heutige Entscheidung des Bundesgerichtshofs zu der Frage, ob durch künstliche Befruchtung entstandene Embryonen vor dem [...]

weiterlesen »


Abbruch lebenserhaltender Behandlung auf der Grundlage des Patientenwillens ist nicht strafbar

Eine neue Entscheidung des Bundesgerichtshof (BGH, Urteil vom 25. Juni 2010 – 2 StR 454/09) hat die Rechte von Patienten [...]

weiterlesen »


Dokumentation, Regelleistungsvolumina, Haftung: der 11. Deutsche Medizinrechtstag in Göttingen

Der 11. Deutsche Medizinrechtstag findet am 17. und 18. September in Göttingen statt. Thema „Medizin in der Zwangsjacke: Dokumentation – [...]

weiterlesen »


Kosten der Nachbehandlung müssen bereits entstanden sein!

Behauptet ein Patient einen ärztlichen Behandlungsfehler geht es ihm meist um Schadensersatz und Schmerzensgeld etc. Doch welche Schäden hat der [...]

weiterlesen »


Blog zu Themen der Suchtmedizin

Heute möchte ich Sie auf ein Blog zu Fragen rund um die Suchtmedizin aufmerksam machen. Hier geht’s zum Blog von Karsten [...]

weiterlesen »


“25 Prozent auf alles” – In der Medizin aber vermutlich nicht so lange

Stimmt, die früheren Werbebeschränkungen für Ärzte sind gefallen. Da freuten sich ein Schönheitschirurg und der Betreiber eines der Arztbewertungs-Startups. Aber, herrje, [...]

weiterlesen »


Zuweiserprämien – Möglichkeiten der sektorenübergreifenden Zusammenarbeit

Kopfprämien, Zuweiserpauschalen, “Ärzte verkaufen ihre Patienten” … Mal wieder hat es die Presse geschafft, die Ärzte als Sündenbock der Nation [...]

weiterlesen »


Zahnarzt als freier Mitarbeiter?

Bei der Beschäftigung von Mitarbeitern sind Zahnärzte genau wie andere Freiberufler kreativ. Geht es doch um die Frage, jemanden tatsächlich [...]

weiterlesen »


Preisnachlass vom Labor – Weitergabe an Privatpatienten

Dentallabore und Zahnärzte arbeiten meist sehr intensiv und langfristig miteinander. Von Seiten der Zahnärzte besteht ein großes Interesse, dass sich [...]

weiterlesen »


Zahnarzt-MVZ

Im Bereich der Humanmedizin wurde viel geschrieben über die Möglichkeit der Zusammenarbeit von Ärzten in einem MVZ. Wenig greifbares findet [...]

weiterlesen »


Rotation der Krankenhausärzte birgt Risiken

Auch in deutschen Krankenhäusern ist es üblich, dass Assistenzärzte im Krankenhaus in regelmäßigen Abständen über verschiedene Stationen rotieren. Die Weiterbildung [...]

weiterlesen »


10 . Deutscher Medizinrechtstag – Vokabellernen in Mainhattan

Wissen Sie, was der Patientforsikringsforening ist? Auf dem zehnten Deutschen Medizinrechtstag in Frankfurt am Main erhielten die Zuhörer vom Referenten [...]

weiterlesen »


Spaß mit der GKV und andere lautstarke Episoden auf dem Medizinrechtstag

Anwälte leben davon, dass andere sich streiten. Und das Gesundheitswesen mit all seinen Verzweigungen muss sich nicht hinter anderen Branchen [...]

weiterlesen »