Die Welt der medizinischen Blogs

Tipps für Frauen: Exfreund.net - Wie Sie Liebeskummer überwinden und den Ex Partner
zurückgewinnen.

Junge Kollegen zu langsam? Teil 2

Entscheidung: Wenn wir nun also Daten erheben (das ist der Lauf der Dinge, sich dagegen zu stellen ist vermutlich um ein Lieblingswort unserer Kanzlerin zu benutzen
“alternativlos”), wie sollen wir diese verwenden und wie interpretieren?

Machen wir Druck auf das Tempo der Kollegen wechseln diese aus der Kategorie OMG (oh my god) in “scary, ein treffendes Bild aus dem Blog von
St.Emlyns
, der einen sehr treffenden Blogbeitrag zu diesem Thema und auch das unten
dargestellte Bild enthält.

 

Grossartig! Was für ein Erfolg! Statt vorher 5 Patienten pro Schicht nur ziemlich schlecht zu versorgen werden nun 8 Patienten dafür richtig
schlecht
versorgt. Hauptsache die Quote stimmt.

Trotzdem bleibe ich dabei, dass Messen per se nicht das Problem ist, es kommt auf die Schlüsse an, die aus den Resultaten gezogen werden und ob darauf die richtigen Fragen gestellt werden…

 

Es wäre schade wenn wir hier nicht lernfähig wären…

 

Und welches könnten richtige Fragen sein?

Zunächst einmal sollten wir Erfahrenen uns diese Frage stellen:

 

Was können wir tun um einem Youngster Support und Sicherheit zu vermitteln?

Wie können wir ein Klima schaffen in dem ein Youngster seine Kompetenzen entwickeln und erweitern kann?

Wie können wir jüngere Kollegen vor Angreifbarkeit von aussen schützen?

Wie könne wir unsere Kommunikationskultur optimieren?

Als was sehe ich Weiterbildungsassistenten? Arbeitskraft oder Auszubildende?

Lebe ich dieses Verständnis selbst vor?

 

Aber auch die jüngeren Kollegen werden an ein paar selbstkritischen Fragen nicht vorbeikommen:

 

Wie kann ich mein Selbstmanagement in einem turbulenten Umfeld verbessern?

Wie kann ich  Entscheidungskompetenz erlernen?

Wie komme ich mit Restunsicherheiten klar?

Gebe ich meinem Ausildungsbegehr eine Stimme? Und ist diese laut genug?

 

Und so kommen wir schliesslich zum Ende, welches gleich einen neuen Anfang darstellt: Act – Handlung

 

Hier möchte ich eine Diskussion eröffnen, was ist Eure Meinung?

weiterlesen »

Junge Kollegen zu langsam? Teil 1

Mindestens in einer mir bekannten Notaufnahme ist das Arbeitstempo jüngerer Kollegen Thema öffentlicher und versteckter Diskussionen. [...]

weiterlesen »


Junge Kollegen zu langsam? Teil 1

Mindestens in einer mir bekannten Notaufnahme ist das Arbeitstempo jüngerer Kollegen Thema öffentlicher und versteckter Diskussionen. [...]

weiterlesen »


Programm für Notfallmedizin für Einsteigerkurs in Stuttgart im Januar jetzt online

[...]

weiterlesen »


Umsonst Echo lernen? Hier geht´s zu eienr exzellenten Site…

Einfach Herzstruktur eingeben, und alle Normwerte erscheinen, die beste Stelle zur Messung und mehr. [...]

weiterlesen »


Gutes Q&A aus dem Bereich Toxikologie

Unter dem unter angegebenen Link findet sich ein guter kurzer Q&A Beitrag von Broome Docs aus [...]

weiterlesen »


Neuer Pro-Notfallmedizin Fernsehbeitrag im mdr

Ein weiteres Mal erschien zuletzt ein interessanter Beitrag im Mitteldeutschen Rundfunk zur Notwendigkeit eines Facharztes für [...]

weiterlesen »


Link 25: St. Emlyn´s

Nach langer Zeit mal wieder ein neuer Blog den es sich vorzustellen lohnt: [...]

weiterlesen »


Welche Form des Lernens ist für Berufsanfänger wünschenswert?

Unseres Erachtens nach ist es essentiell, dass Studenten und junge Assistenten die in den Notaufnahmen zum [...]

weiterlesen »


Wie finde ich einen Zugang zum Patienten?

Zurück aus Berlin von der DGINA Jahrestagung 2012, die ich demnächst noch einmal zusammenfassen möchte, geht [...]

weiterlesen »


100 Likes bei Facebook – Bitte um Anmerkungen

Nachdem das Konzept von mir ja nun ein wenig auf den Kopf gestellt wurde hier noch [...]

weiterlesen »


Kontroverse: Das Standard Laryngoskop ist tot!?!

Neben zahlreichen kostenfreien Blogs konsumiere ich auch einige kostenpflichtige, obwohl ich finde, dass Medical Education grundsätzlich [...]

weiterlesen »


Kleine Ursache- grosse Wirkung

39-jährige Frau, bei Musikfestival gewesen, viel Bier, viel Zigaretten, anschliessend beim Shisharauchen plötzliche rechtsthorakale Brustschmerzen und [...]

weiterlesen »


Ein Notfall! Wir müssen intubieren!

Ich freue mich sehr dass ich meinen Kollegen Dr. Thomas Plappert gewinnen konnte den einen (oder anderen) [...]

weiterlesen »


Fiese Verletzung nach Mopedcrash

Das Mopedfahren nicht so ohne ist durfte ich kürzlich auch am eigenen Leib erfahren, bis auf [...]

weiterlesen »


Umsonst Echo lernen? Hier geht´s zu eienr exzellenten Site…

Einfach Herzstruktur eingeben, und alle Normwerte erscheinen, die beste Stelle zur Messung und mehr. [...]

weiterlesen »


Umsonst Echo lernen? Hier geht´s zu eienr exzellenten Site…

Einfach Herzstruktur eingeben, und alle Normwerte erscheinen, die beste Stelle zur Messung und mehr. [...]

weiterlesen »


Exzellentes Buch von Ultrasound Podcast-Machern frei verfügbar

Die Jungs vom Ultraoundpodcast sind extrem umtriebig und haben neben ihrem genialen Podcast ja [...]

weiterlesen »


Exzellentes Buch von Ultrasound Podcast-Machern frei verfügbar

Die Jungs vom Ultraoundpodcast sind extrem umtriebig und haben neben ihrem genialen Podcast ja [...]

weiterlesen »


Gutes Q&A aus dem Bereich Toxikologie

Unter dem unter angegebenen Link findet sich ein guter kurzer Q&A Beitrag von Broome Docs aus [...]

weiterlesen »


Gutes Q&A aus dem Bereich Toxikologie

Unter dem unter angegebenen Link findet sich ein guter kurzer Q&A Beitrag von Broome Docs aus [...]

weiterlesen »


Welche Form des Lernens ist für Berufsanfänger wünschenswert?

Unseres Erachtens nach ist es essentiell, dass Studenten und junge Assistenten die in den Notaufnahmen zum [...]

weiterlesen »


Welche Form des Lernens ist für Berufsanfänger wünschenswert?

Unseres Erachtens nach ist es essentiell, dass Studenten und junge Assistenten die in den Notaufnahmen zum [...]

weiterlesen »


nofame4u geht, DGINA-Blog kommt

Alle nofame4u-Abonnenten dürfen gespannt sein:   Nach nunmehr 17 Monaten [...]

weiterlesen »


Wie finde ich einen Zugang zum Patienten?

Zurück aus Berlin von der DGINA Jahrestagung 2012, die ich demnächst noch einmal zusammenfassen möchte, geht [...]

weiterlesen »


Wie finde ich einen Zugang zum Patienten?

Zurück aus Berlin von der DGINA Jahrestagung 2012, die ich demnächst noch einmal zusammenfassen möchte, geht [...]

weiterlesen »


Wie finde ich einen Zugang zum Patienten?

Zurück aus Berlin von der DGINA Jahrestagung 2012, die ich demnächst noch einmal zusammenfassen möchte, geht [...]

weiterlesen »


Update Notfallmedizinressourcen (Links 1-5)

Nach über einem Jahr nofame4u mit zahlreichen Linktips macht es Sinn die besprochen Ressourcen noch einmal [...]

weiterlesen »


Update Notfallmedizinressourcen (Links 1-5)

Nach über einem Jahr nofame4u mit zahlreichen Linktips macht es Sinn die besprochen Ressourcen noch einmal [...]

weiterlesen »


Update Notfallmedizinressourcen (Links 1-5)

Nach über einem Jahr nofame4u mit zahlreichen Linktips macht es Sinn die besprochen Ressourcen noch einmal [...]

weiterlesen »


Nächtlicher Anfall und Sprachstörung

38-jähriger Patient mit von Freundin beobachtetem Krampferstereignis aus dem Schlaf heraus. Nach deren Angabe zunächst ein [...]

weiterlesen »


Nächtlicher Anfall und Sprachstörung

38-jähriger Patient mit von Freundin beobachtetem Krampferstereignis aus dem Schlaf heraus. Nach deren Angabe zunächst ein [...]

weiterlesen »


Nächtlicher Anfall und Sprachstörung

38-jähriger Patient mit von Freundin beobachtetem Krampferstereignis aus dem Schlaf heraus. Nach deren Angabe zunächst ein [...]

weiterlesen »


Kontroverse: Das Standard Laryngoskop ist tot!?!

Neben zahlreichen kostenfreien Blogs konsumiere ich auch einige kostenpflichtige, obwohl ich finde, dass Medical Education grundsätzlich [...]

weiterlesen »