Die Welt der medizinischen Blogs

Tipps für Frauen: Exfreund.net - Wie Sie Liebeskummer überwinden und den Ex Partner
zurückgewinnen.

Organspende

Ein kontroverses Thema, über das ich immer wieder und gerne spreche. Nachdem “wir” TransplantchirurgInnen einmal von einer mir nahestehenden Person als “Leichenfledderer” bezeichnet wurde, und jetzt mit dem Frühling die “Donorcycle”-Zeit wieder beginnt, möchte ich mich mit diesem Beitrag für Organspende aussprechen. Donorcycle kommt von Motorcycle – MotorradfahrerInnen sind die perfekten Organspender! Jung und gesund. Frische Leber, Nieren, Herz und Lunge – unverbraucht und voll funktionstüchtig. Mir wurde die Frage gestellt, wie man sich in dem Moment so fühle, wenn man einen jungen Menschen, der unerwartet seine Familie verlässt, “ausräumt”. Transplantationschirurgie ist wie normale Chirurgie. Oder noch “bedachter”, zumindest was die Organentnahmen angeht. Es findet alles im Operationssaal statt, wie immer. Es wird desinfiziert, abgedeckt, das Team Time-out durchgeführt und man konzentriert sich auf das Operationsgebiet. Es ist eine Operation wie (fast) jede andere. Der Mensch stirbt so oder so. Hier mit dem Unterschied, dass zeitgleich mehrere andere Personen einen Anruf bekommen und erfahren, dass sie weiterleben können. Dass es ein wahrscheinlich passendes Organ gibt. Das ist ein schönes und großes Geschenk für nicht nur den Menschen mit dem Organversagen, sondern auch für dessen Familie. Dein Herz kann verbrennt werden und in der Erde verrotten, oder einer anderen Person das Leben retten. An die Religiösen und Esoterischen unter uns: Souls go to heaven, organs don’t. Oder: Don’t take your organs to heaven, god knows we need them here. Amen!

weiterlesen »

Encasing: Schutzüberzug für Matratze, Decke oder Kissen

Wer auf Hausstaubmilben allergisch reagiert, kennt vielleicht dieses allmorgendliche Gefühl: Die Nase ist verstopft oder trieft, manchmal jucken die Augen. [...]

weiterlesen »