Die Welt der medizinischen Blogs

Tipps für Frauen: Exfreund.net - Wie Sie Liebeskummer überwinden und den Ex Partner
zurückgewinnen.

Science-to-Science-Kommunikation: der blinde Fleck der Wissenschaftskommunikation

Es gibt immer einen wissenschaftlichen Mehrwert bei Wissenschaftskommunikation in den sozialen Medien. Meine Erfahrung sagt mir, ich muss ihn nicht suchen, ich muss dort kommunizieren, dann kommt er von allein. Vor knapp einem Jahr wurde ich gefragt: „Sie schreiben für Experten, nicht für interessierte Laien, richtig?“ „Das weiß ich erst im nachhinein“, wäre eine gute Antwort gewesen. Josef Zens antwortet jetzt nochmal neu. Nicht für mich sondern allgemein, indem er darüber schreibt, was er bei der Diskussion um Wissenschaftskommunikation vermisst. Erweiter

weiterlesen »

Mannschaftsarzt Dr.Valentin Uvuzela – Flitzer ahoi!

Hallo Freunde, ich grüße euch recht herzlich aus Brasilien. Der Chefarzt hier vom Monsterdoc Blog nimmt es ja mit meiner [...]

weiterlesen »


Abstimmungsresultate …

Im Kaufhaus gegenüber haben sie einem Kunden Hausverbot erteilt. Der Kunde war immer wieder auffallend unhöflich zu einer Mitarbeiterin an [...]

weiterlesen »


Jobs @ Privatklinik Proebstle in Mannheim

Sie sind ausgebildete/r KrankenpflegerIn medizinische Fachangestellte/r Bürokauffrau/mann Hotelfachangestellte/r und suchen eine neue Herausforderung? Wir verstärken unser Team!  Hierfür sucht die [...]

weiterlesen »


Manipulierte Facebook-Nutzer und unethische Forschung

Dass man auf Facebook als Nutzer mehr oder weniger ausgeliefert ist, das wissen wir schon. Aber das, was jetzt rausgekommen [...]

weiterlesen »


ESOF-Epilog: Teile Dein Wissen!

Die ESOF Konferenz 2014 ist vorbei, und in den Straßen des Kopenhagener Stadtteils Carlsberg gibt kein Wissenschaftler-Gewusel mehr. Das war [...]

weiterlesen »


Liber instrumentorum iconographicus – Raketen der Renaissance

Ein Maschinenbuch ... genauer gesagt: eine Sammlung von "technischen Zeichnungen" des 15. Jahrunderts. Man erkennt klar den graphischen Stil der [...]

weiterlesen »


Hans Rosling: Die Welt in Zahlen

Zur Eröffnung der 64. Lindauer Nobelpreisträgertagung wird unter anderem auch der manchmal kontroverse Hans Rosling sprechen. Tobias Maier über die [...]

weiterlesen »


Einigung bei der Frage der PiA-Vergütung in Sicht

PsychologInnen in Ausbildung (PiA) müssen im Anschluss an ihr Hochschulstudium der Psychologie ein Praktikum über 1200 Stunden in einer psychiatrischen [...]

weiterlesen »


Einigung bei der Frage der PiA-Vergütung in Sicht

PsychologInnen in Ausbildung (PiA) müssen im Anschluss an ihr Hochschulstudium der Psychologie ein Praktikum über 1200 Stunden in einer psychiatrischen [...]

weiterlesen »


Sportler spenden ihre Gehirne

Posttraumatische Kopfschmerzen können einer Migräne ähneln. Sportler spenden ihre Gehirne einer Gehirnbank in Boston zur Erforschung der chronisch traumatischen Enzephalopathie. David Duerson [...]

weiterlesen »


Lindaus Oberbürgermeister Dr. Gerhard Ecker: Willkommen in Lindau!

Dr. Gerhard Ecker, Oberbürgermeister der Stadt Lindau wird Teil der Online Community und bloggt über seine Gedanken zur anstehenden 64. [...]

weiterlesen »


STADAvita: Neue TV-Kampagne für Magnetrans

Die STADAvita GmbH macht diesen Sommer zum Magnetrans-Sommer: Mit einem neuen TV-Spot wird die Aufmerksamkeit der Endverbraucher in den nächsten [...]

weiterlesen »


Die Teambesprechung effektiv führen

Je größer die Arztpraxis, umso wichtiger wird es, regelmäßig Teambesprechungen durchzuführen. Alle nehmen Informationen zur gleichen Zeit auf, die "stille [...]

weiterlesen »


Patientenberatung am Empfang: Therapie-Lösungen jenseits von Logik und Hilfe

Die folgende Szene spielte sich in einer Allgemeinarzt-Praxis ab. Empfang und Wartezimmer gehen ohne Trennung ineinander über, zwölf Wartende konnten [...]

weiterlesen »


Fenster zur Vernunft

Die kurze Abfolge von „Jahrhunderthochwässern“ und die flächendeckende Zunahme von Starkregenschäden führen uns klar vor Augen, dass wir mehr in [...]

weiterlesen »