Die Welt der medizinischen Blogs

Tipps für Frauen: Exfreund.net - Wie Sie Liebeskummer überwinden und den Ex Partner
zurückgewinnen.

Ärzte sammeln Patientendaten für Bayer

Die Bayer Vital GmbH sammelt eifrig persönliche Daten von Diabetes-Patienten, darunter Name, Anschrift, Typ des Blutzuckermessgeräts, Messfrequenz und Therapie. Hierbei wird sie bereitwillig von der Ärzteschaft unterstützt. Das berichten die Nürnberger Nachrichten: Es beginnt mit einem Arztbesuch des Diabetikers. Dabei wird ihm ein neues Blutzuckermessgerät ausgehändigt. «Den Empfang sollte ich quittieren«, sagt Mohn. Was er nicht weiß: Sein Arzt lässt ihn eine Karte der Bayer Vital GmbH, einer Tochter des Bayer-Konzerns, unterschreiben. Mit der vollen Adresse von Mohn und detaillierten Angaben zu Diagnose und Therapie schickt der Mediziner sie an das Pharma-Unternehmen. Wochen später wundert sich Mohn über einen Brief […]

weiterlesen »

Ich glaub’ ich hab’ den falschen Job

... jedenfalls wenn ich die Bilder anschaue von Google in Zürich. Dazu kann ich nur sagen: wow. Und allem Anschein [...]

weiterlesen »


Differenzierte Volumentherapie

Es gibt Situationen, da müssen Patienten operiert werden, ganz gleich, wie die Gerinnung aussieht. Das sind dann die OPs, wo [...]

weiterlesen »


BEI KOPFSCHMERZ – HOMÖOPATHIE STATT CHEMOKEULE

Natürlich muß jeder Kopfschmerz, der öfters auftritt, durch ärztliche Untersuchungen (Augenarzt, Internist, Neurologe) abgeklärt werden, um ernste gesundheitliche Störungen auszuschließen. [...]

weiterlesen »


Pestizid-Grenzwerte werden angehoben

Zum 1. September 2008 werden die deutschen Pestizid-Grenzwerte angehoben. Die Umweltorganisation Greenpeace und andere befürchten, dass so Obst und Gemüse [...]

weiterlesen »


Unmögliche Leute

Mein Mann ist ja Velomechaniker mit einem eigenen Geschäft und wir wohnen direkt über dem Laden. Dass das ein Problem [...]

weiterlesen »