Die Welt der medizinischen Blogs

Tipps für Frauen: Exfreund.net - Wie Sie Liebeskummer überwinden und den Ex Partner
zurückgewinnen.

Vorbemerkung zur Selbstbehandlung mit homöopathischen Mitteln

Homöopathische Heilmittel werden in der Klasssischen Homöopathie zur sogenannten „konstitutionellen Therapie“ eingesetzt, die immer mit einer ausführlichen Anamneseerhebung verbunden ist. Diese Vorgehensweise dient der tiefgreifenden, umfassenden Heilung von Körper, Geist und Seele. Zur Behandlung akuter Beschwerden kann man homöopathische Heilmittel auch situations- oder symptombezogen anwenden. Dies entspricht einer Selbstmedikation mit allopathischen Medikamenten; beispielweise der Einnahme einer Schmerztablette bei Kopfschmerzen oder der Anwendung einer abschwellenden Salbe nach einer Prellung. Die homöopathische Selbstbehandlung sehr selten auftretender Beschwerden ist nur dann angezeigt, wenn eine ärztliche Untersuchung und Behandlung eindeutig nicht nötig ist. Anderenfalls drohen ernste gesundheitliche Gefahren durch „Maskierung“ der Symptome. Maskierung bedeutet […]

weiterlesen »

Mezereum – Seidelbast

Der vollständige botanische Name dieses frühblühenden Strauches ist Daphne Mezereum. Darüber berichtet die griechische Sage von Daphne: Daphne war eine [...]

weiterlesen »


Euphrasia – Augentrost

Die Wiesenpflanze heißt in Frankreich auch „casse lunette“, was soviel bedeutet wie „Brillen-Bruch“, weil es bei Augenbeschwerden und Sehschwäche angeblich [...]

weiterlesen »


Allium cepa – Küchenzwiebel

Hilft als homöopathisches Arzneimittel in der D6 in akuten Fällen, wenn die Augen  jucken, brennen und tränen. Gleichzeitig besteht Niesreiz [...]

weiterlesen »


Dr. med. Ilse Prinz

Als Fachärztin für Allgemeinmedizin, Homöopathie und Familientherapeutin habe ich seit Beginn meiner ärztlichen Tätigkeit, vor 25 Jahren, festgestellt, dass viele chronische [...]

weiterlesen »


Homöopathie vom Arzt

Willkommen beim neuen Magazin Homöopathie vom Arzt In Zukunft finden Sie hier Artikel zum Thema Homöopathie aus ärztlicher Sicht. Die [...]

weiterlesen »


Wie wär’s mit …

... einem Ausflug zu zweit? Junior und Cousine im neuerworbenen Croozer Veloanhänger. Also entweder spienzelt er gerade nach ihrem Nuggi, [...]

weiterlesen »


Keiner will mehr Hausarzt werden… warum?

Hausärzte beklagen sich darüber, wie schlecht es ihnen geht: Fünfzig, sechzig, siebzig Stunden arbeiten pro Woche, dazu in ländlichen Gebieten [...]

weiterlesen »


Die Chroniker-Bescheinigung 2

Kleingedrucktes lesen! Als Hausarzt will ich erklären, warum ich so ausführlich auf dieser Bescheinigung herumreite: Ihr Hausarzt ist nämlich derjenige, der [...]

weiterlesen »


Fauler Arzt

Er zeigt mir ein Döschen auf dem der Name des Medikaments steht und wie man es einnimmt. ... Weil ich [...]

weiterlesen »